stressfrei arbeiten

mehr lesen

rundherum wohlfühlen

mehr lesen

erholsam schlafen

mehr lesen

 Das PEN YANG®System

mehr lesen

Referenzen

mehr lesen

Neuigkeiten

mehr lesen

stressfrei arbeiten

Stressfrei arbeiten

Stressfrei arbeiten - was bedeutet das eigentlich?

Was man braucht, um fit, leistungsfähig und kreativ im Job zu sein? Klar, Energie! Die beste Voraussetzung dafür: erholsamer Schlaf. Doch was, wenn uns dann bei der Arbeit nicht nur ständige Meetings oder fordernde Kunden Energie rauben, sondern auch unser Bildschirm, der (WLAN-)Router in der Ecke oder das Handy auf dem Tisch? Stressfrei arbeiten fängt am eigenen Arbeitsplatz an.

Seit 2001 berate ich die verschiedensten Unternehmen zum Thema leistungsförderndes Arbeitsumfeld. Zunächst auf Basis des intuitiven Feng Shui, seit 2009 in Kombination mit dem ganzheitlich wirksamen Pen Yang®-System. Mit Erfolg! Denn zunehmende Digitalisierung und Bildschirmarbeit erfordern unbedingt eine Elektrosmogharmonisierung des Arbeitsplatzes (zur Leistungs- und Gesunderhaltung der Beschäftigten).

Obwohl mittlerweile unzählige Studien belegen, dass elektromagnetische Felder unseren gesamten Organismus schwächen, werden die schädlichen Auswirkungen durch Elektrosmog, Funkwellen, Wasseradern und geopathische Störfelder nach wie vor unterschätzt. Dabei  können die wirtschaftlichen Folgen durch Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme, Abgespanntheit, Burnout oder Depressionen von Mitarbeitern für Arbeitgeber immens sein!

Sie möchten noch mehr über das Thema Elektrosmog und seine Auswirkungen auf unseren Körper erfahren? Dann klicken Sie hier.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie mich gerne jederzeit kontaktieren!

Zu Beginn einer Arbeitsplatzuntersuchung zeige ich Ihnen eine kurze Präsentation zum Thema „störfeldfrei leben und arbeiten“. Ich stelle die aktuelle Situation und Wirkungsweise von natürlichen und technischen Störfeldern dar und zeige Ihnen, wie diese harmonisiert werden können. Danach folgen die Messungen und persönlichen Tests mit den Beschäftigten.

Die Messung der geopathischen Störfelder und Wasseradern erfolgt mit der Wünschelrute. Ich verwende keine technischen Messgeräte, da die angezeigten Werte nichts über die tatsächliche Wirkung auf den einzelnen Menschen aussagen! Aus diesem Grund teste und messe ich ausschließlich die direkte Wirkung auf die jeweiligen Mitarbeiter. Ich teste diese Wirkung kinesiologisch.

Mit dem kinesiologischen Muskeltest kann ich direkt an der jeweiligen Person feststellen, ob eine Belastung vorliegt. Unmittelbar nach der Harmonisierung wird wieder an dieser Person getestet, ob die Entstörung zuverlässig wirkt. Nur so können wir sicher sein, die richtige Maßnahme ergriffen zu haben. Als Grundlage dient mir ein Arbeitsprotokoll, das Herr Ellner extra für Hausbegehungenentwickelt hat.

Ich beginne mit dem Test und der Wirkung aller technischen Einrichtungen und Anlagen. Telefone, Computer, elektrische Einrichtung, Lampen etc. Danach folgen die Tests des Leitungswassers und eine Einführung zur Energetisierung von Trinkwasser und Lebensmitteln, da unsere Leistungsfähigkeit auch davon abhängig ist, was wir unserem Körper zuführen.

Nach dem Ruten gehen zum Auffinden der geopathischen Störfelder mit der Winkelrute erfolgt abschließend eine eingehende Untersuchung der Arbeitsplätze, um jegliche negativen Einflüsse aufzuspüren und zu beseitigen.

Meine Arbeitszeit wird auf Stundenbasis abgerechnet. Fahrtkosten richten sich nach der Entfernung.

Schützen Sie sich mit Positiv Eingesetzter Naturenergie